Unternavigation

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Veranstaltung:

Logo: Inklusionskataster NRW
Veranstaltung „Bundesteilhabegesetz und Sozialraum. Zusammen neue Wege der Unterstützung finden!“ vom Inklusionskataster NRW am
9. November 2018

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Inhalt

Gäste aus Südkorea in der Evangelischen Stiftung Volmarstein

Foto der Besuchergruppe aus Südkorea

Studierende und Lehrende der Universität Kangnam in Südkorea waren am 26. Juni 2018 zu Gast in der Evangelischen Stiftung Volmarstein. Nach einem Besuch in der Werkstatt für Menschen Behinderungen stand am späteren Nachmittag auch das Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB) auf dem Besuchsprogramm.

Die interdisziplinär zusammengesetzte Gruppe aus den Fachbereichen Technik, Erziehung und Sozialwesen, bestand aus 22 Studierenden einem Professor und zwei Professorinnen. Sie waren auf Einladung der Technischen Universität Dortmund, die die Partneruniversität von Kangnam ist, zu einer einwöchigen Studienreise nach Deutschland gekommen.

Die Gäste waren sehr interessiert und hervorragend auf ihren Besuch in Deutschland vorbereitet. Sie wollten verschiedene Akteure und ihre unterschiedlichen Arbeitsansätze im deutschen Sozial- und Gesundheitswesen kennenlernen. Am FTB erhielten die Gäste einen Einblick in die Arbeit der Agentur Barrierefrei NRW und der FTB Wohnberatung, sowie Informationen zum Entwicklungsprojekt "Mobile Age", allesamt Aktivitäten, die angewandte Forschung zum Nutzen von älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen einsetzen und die vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung in Deutschland besonders relevant sind.

Der demografische Wandel stellt auch in Korea eine große Herausforderung dar. Daher wird dieses Thema an der christlichen Hochschule in Kangnam im Rahmen einer interdisziplinären Initiative namens "Wel-Tech" mit verschiedenen Projektaktivitäten aufgegriffen.

Erstellt am 02.07.18