Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Hinweis:

Bild Coronavirus
Die Agentur Barrierefrei NRW ist weiterhin für Sie da

Lösungen nach DIN 18040-3:

Abbildung der Broschüre Leitfaden zur Barrierefreiheit
Leitfaden zur Barrierefreiheit – Bauen für alle im Verkehrs- und Freiraum unter Berücksichtigung der DIN 18040-3, 01/2021; 2. Aufl.

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 05/2019; 5. überarbeitete Aufl.

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Dokumentation:

Logo Aktionswoche UK
Aktionswoche UK, 11.03. - 16.03.2019 in Wetter

Dokumentation:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018

Inhalt

Aktuelles

Neues Tool für Entwickler in der Teilhabe 4.0-Toolbox: Die Check-PDF App

Grafik der Check-PDF-App im Teilhabe-Projektdesign auf einem Smartphone mit drei weiteren Screenshots der Fragen zu Artefakten inklusive der Antwortmöglichkeiten neben dem Smartphone dargestellt

Die App "Check-PDF" hilft Ihnen dabei einen Überblick über die digitale Barrierefreiheit ihrer PDF-Dokumenten zu erhalten. Damit Menschen mit Behinderungen ohne Barrieren auf PDF-Dokumente zugreifen können, müssen die Dokumente einige Anforderungen erfüllen.

"Neues Tool für Entwickler in der Teilhabe 4.0-Toolbox: Die Check-PDF App" lesen

Erstellt am 28.07.21

  

Online Befragung von Ärztinnen und Ärzten in Modellprojekt

Bild mit einer Frau vor einem Laptop, Text: Ärzt*innen für Befragung gesucht

Im Modellprojekt: "Leicht gesagt und einfach gemacht!" werden Materialien und Hilfen zur Krebsvorsorge für Menschen mit sogenannten geistigen Behinderungen oder Menschen mit Lern-/Leseschwierigkeiten erarbeitet. Darüber hinaus wird Schulungsmaterial für Ärztinnen und Ärzte konzipiert, damit Krebsvorsorge und -früherkennung barrierefrei kommuniziert werden können. Zur Entwicklung der Inhalte und Materialien, die unter anderem barrierefreie Kommunikation und Informationsvermittlung ermöglichen sollen, werden Expertise und Erfahrungen aus dem medizinischen Praxisalltag benötigt.

"Online Befragung von Ärztinnen und Ärzten in Modellprojekt" lesen

Erstellt am 19.07.21

  

Praxishandbuch Vielfalt Pflegen an Berufskolleg Unna übergeben

Übergabe des Praxishandbuch an das Märkische Berufskolleg: (von links) Inga Knapp, Mitarbeiterin der Agentur Barrierefrei NRW und Mit-Autorin im Praxishandbuch, Esther Schuldt, Lehrerin am Berufskolleg, Andreas Tintrup, Projektleiter KSL Arnsberg, und Esther Schackmann, Abteilungsleiterin Anlage B, Gesundheit und Soziales am Berufskolleg.
Foto: KSL.NRW

Bei einem gemeinsamen Pressetermin der Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben NRW (KSL.NRW) und der Agentur Barrierefrei NRW wurde das neue Praxishandbuch "Vielfalt Pflegen" - ein Lehrwerk zum Thema Behinderung für Pflegeschulen - an das Märkische Berufskolleg Unna übergeben. Auszubildende der Heilerziehungspflege und weiterer Bildungsgänge mit der Ausrichtung Gesundheit, wie zum Beispiel Sozialassistentinnen, werden das Buch zukünftig in den Händen halten.

"Praxishandbuch Vielfalt Pflegen an Berufskolleg Unna übergeben" lesen

Erstellt am 08.07.21

  

Ein vielseitig einsetzbarer Werkzeugkasten für die digitale Barrierefreiheit

Banner: Teilhabe 4.0 - Toolbox

Die Teilhabe 4.0 - Toolbox bietet Ihnen gezielte Unterstützung bei der Gestaltung einer barrierefreien Arbeitswelt sowie bei der Gestaltung barrierefreier Produkte und Dienstleistungen für Kunden und Bürger.

Die Toolbox wird im Projekt „Teilhabe 4.0 - Digitalisierung der Arbeitswelt barrierefrei gestalten“ das vom KBV geleitet wird regelmäßig um neue Tools erweitert.

Die Teilhabe 4.0 - Toolbox bietet gezielte Informationen und Unterstützung für die Zielgruppen:

  • Einkauf
  • Entwicklung
  • Management
  • Öffentlichkeitsarbeit

"Ein vielseitig einsetzbarer Werkzeugkasten für die digitale Barrierefreiheit" lesen

Erstellt am 25.06.21

  

Internationaler Tag der Leichten Sprache am 28. Mai

Logo internationaler Tag der Leichten Sprache

Viele Menschen können komplizierte Sprache nicht gut verstehen. Leichte Sprache macht schwierige Zusammenhänge für alle Menschen besser verständlich. Daran erinnert der Internationale Tag der Leichten Sprache am 28. Mai: Angebote in Leichter Sprache sind eine wichtige Voraussetzung für Inklusion: Sie helfen Menschen zu verstehen, mitzureden und selbst zu entscheiden.

Die Agentur Barrierefrei NRW schult, unterstützt und begleitet deshalb seit vielen Jahren öffentliche Einrichtungen, Verwaltungen und Interessenverbände der Menschen mit Behinderungen und älterer Menschen bei der Kommunikation in Leichter Sprache.

"Internationaler Tag der Leichten Sprache am 28. Mai" lesen

Erstellt am 28.05.21

  

Artikel zu diesem Thema