Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen für Planer:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden, Lösungsbeispiele für Planer und Berater, 1/2014; 3. überarbeitete Auflage

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Projekt:

Logo: PIKSL
PIKSL - Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben

Inhalt

Vorstellung der Bestandsaufnahme NRW auf Fachtagung des VdK NRW

Logo Landesinitiative NRW inklusiv

Mit großem Interesse nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der jährlichen Arbeits- und Informationstagung des VdK NRW am 26.04.2013 in Bad Fredeburg den Bericht über die Historie und den aktuellen Sachstand der Bestandsaufnahme NRW auf. Von Januar bis April 2013 wurden bislang 7 ganztägige Schulungen in verschiedenen Modellregionen Nordrhein-Westfalens durchgeführt. Dabei fanden sowohl ländliche Regionen als auch große Städte Berücksichtigung. Aktuell haben die ehrenamtlich Engagierten vor Ort mit der praktischen Umsetzung der Bestandsaufnahme NRW begonnen.

Aus den Reihen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten Erfahrungen beigesteuert werden. So hatte ein Teilnehmer an der Erarbeitung der Kriterien für die Fragebögen mitgewirkt; ein Teilnehmer hatte Testerhebungen durchgeführt, ein weiterer Teilnehmer hatte an einer Schulung in der Region Niederrhein teilgenommen und nun mit den aktuellen Erhebungsinstrumenten die Daten der ersten Gebäude erhoben.

Weitere Schulungen werden am 6. Juni in Bonn und am 28. Juni in Wetter/ Ruhr durchgeführt. Es stehen jeweils noch einige freie Plätze zur Verfügung. Anmeldungen bei Interesse über die Agentur Barrierefrei NRW, gerne auch über unser x Kontaktformular x.

Erstellt am 08.05.13