Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Inhalt

Die Agentur Barrierefrei NRW auf der Rehacare 2012

Logo Rehacare Internatonal

Auch in diesem Jahr ist die Evangelische Stiftung Volmarstein vielgestaltig und aktiv auf der Rehacare International in Düsseldorf, der bedeutendsten Fachmesse für Rehabilitation, Pflege, Prävention und Integration, vertreten.

Auf dem Stand der Landesvertretung NRW (Halle 3, Stand D38) stehen Ihnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Team der Agentur Barrierefrei NRW für Ihre Fragen und Anregungen zur Umsetzung von Barrierefreiheit zur Verfügung. Im Mittelpunkt steht der Austausch über bürgerfreundliche, praktikable und kostengünstige Lösungen zur Herstellung von Barrierefreiheit, die dazu beitragen, die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen und älteren Menschen zu verbessern.

Das FTB präsentiert sich wieder am Stand der BAG Selbsthilfe in Halle 3, Stand E20. Es werden aktuelle Forschungsansätze und Projektergebnisse vorgestellt. Im Café Forum (Halle 3 Stand E20) moderiert Prof. Bühler am Mittwoch zwischen 12 und 13 Uhr die Podiumsdiskussion „Digitale Barrieren im Alltag“.

Außerdem werden FTB-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Infostand des VdK NRW in Halle 3 Stand E88 im Rahmen des Di-Ji Projekts von Montag bis Samstag jeweils zwischen 13 und 14 Uhr Im PDF Formataktuelle Themen zur Barrierefreiheit von Digitalen Angeboten vorstellen. Besucher können sich hier beteiligen und Websites sowie Dokumente testen lassen.
Am Mittwoch, 10.10.2012 führen Bewohner der Evangelischen Stiftung im Sport-Center um 13.40 Uhr einen Sitztanz auf.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Erstellt am 09.10.12