Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen für Planer:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden, Lösungsbeispiele für Planer und Berater, 1/2014; 3. überarbeitete Auflage

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Projekt:

Logo: PIKSL
PIKSL - Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben

Inhalt

imh-Projektteam gewinnt beim Südwestfalen-Award

Preisträger des Südwestfalen-Award 2010

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg und das Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB) gewannen für das Projekt imh den ersten Preis für die beste Website in der Kategorie „Non profit“. Das Internetportal imhplus.de (Information für gehörlose und schwerhörige Menschen mit zusätzlichen Handicaps) konnte sich in der für Vereine und Privatpersonen ausgeschriebenen Kategorie des Südwestfalen-Awards an die Spitze setzen. Die Preisverleihung fand am 6. Oktober 2010 auf der Landesgartenschau in Hemer statt.

Initiator und Ausrichter des zum elften Mal ausgeschriebenen Preises Südwestfalen-Award waren die Industrie- und Handelskammern Arnsberg, Hagen und Siegen sowie das Netzwerk Neue Gilde. Unternehmen, Verbände, Vereine und Initiativen sowie Privatpersonen aus ganz Südwestfalen hatten sich mit ihren Webseiten auch in diesem Jahr wieder in den verschiedenen Kategorien beworben.

Das imh-Projektteam wurde für die seit 1. Juli 2010 veröffentlichen Webseiten www.imhplus.de ausgezeichnet. In diesem Portal werden Information für gehörlose und schwerhörige Menschen mit zusätzlichen Handicaps veröffentlicht. Neben dem Anspruch das Portal technisch barrierefrei zu gestalten, wurde insbesondere auf kontrastreiche Darstellung und bessere Verständlichkeit der Informationen für Menschen mit Behinderungen geachtet. Alle Texte wurden in einer möglichst verständlichen Sprache verfasst und zusätzlich werden viele Texte auch in „leichter Sprache“ und als „Gebärdenvideo“ angeboten. Ein Nutzer des Portals kann dann jederzeit zwischen den einzelnen Sprachversionen hin- und herschalten.

Die Veröffentlichung aller Preisträger finden sie auf den Seiten der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer.

Erstellt am 07.10.10