Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Inhalt

RUHR.2010: Auftaktveranstaltung zur Erhebung der Veranstaltungsorte in Bezug auf Zugänglichkeit

Bild der Auftaktveranstaltung

Die agentur barrierefrei NRW führte am 12.5.2009 eine Schulung für Mitglieder des VdK NRW durch. Im Fokus stand die anstehende Erhebung der einzelnen Spielstätten der Kulturhauptstadt RUHR.2010 hinsichtlich der Zugänglichkeit für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung. Der Einladung des VdK NRW waren zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der beteiligten Kreisverbände des VdK NRW gefolgt, die das Vorhaben mit viel Engagement unterstützen.

Die Beauftragung der Agentur für das Vorhaben erfolgte durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) des Landes NRW. Gemeinsam mit dem VdK NRW und Studierende der Technischen Universität Dortmund werden die Spielstätten auf Zugänglichkeit überprüft. Ziel ist, Betroffenen zeitnah und zentral verlässliche Informationen über die Erreichbarkeit und Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Besuche von Veranstaltungen sollen im Vorfeld unter Berücksichtigung der jeweiligen Bedürfnisse planbarer gestaltet werden können. Das Informationsangebot wird u.a. auf dem Internet-Portal der Agentur veröffentlicht.

Erstellt am 14.05.09