Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Broschüre:

Abbildung der Broschüre Anforderungen an die Barrierefreiheit
Anforderungen an die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen - Kriterienkataloge

Inhalt

Leichte Sprache im Antragsverfahren zum Bildungs- und Teilhabepaket

Deckblatt Infoheft: Bildung und Teilhabe für Kinder und junge Erwachsene in Bochum

Das Projekt „Übersetzung von Verwaltungsakten in Leichte Sprache“ hat unter Leitung des Forschungsinstituts Technologie und Behinderung (FTB) ein weiteres Thema erfolgreich bearbeitet. Pünktlich zum Beginn des Schulhalbjahrs wurden nun in Bochum ein neues Info-Heft und die zugehörigen Antragsformulare für Leistungen zur Bildung und Teilhabe veröffentlicht.

Das Modellprojekt „Übersetzung von Verwaltungsakten in Leichte Sprache“ macht es möglich: Das Jugendamt der Stadt Bochum stellt im Antragsverfahren für Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket Informationen, Anträge und Anschreiben in Leichter Sprache zur Verfügung. Und: Auf eingehende Anträge in Leichter Sprache wird mit Antwortschreiben in Leichter Sprache reagiert.

Kurze Sätze, einfacher Satzbau und anschauliche Bilder verdeutlichen die Inhalte, damit sie auch für Menschen mit Behinderungen, Verständigungsproblemen oder Leseschwäche verständlich sind.

Ausführliche Informationen über das Projekt finden Sie im Bericht über die bisherigen Erfahrungen des Modellprojekts.

Die Info-Broschüre und den Antrag in Leichter Sprache für Leistungen für Bildung- und Teilhabe können Bürgerinnen und Bürger in Bochum im Beratungs- und Service-Center erhalten. Zudem sind Broschüre und Antrag auf der Internetseite des Jugendamtes unter dem Stichwort „Bildung und Teilhabe“ verfügbar.

Erstellt am 12.02.18