Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Dokumentation:

Logo Aktionswoche UK
Aktionswoche UK, 11.03. - 16.03.2019 in Wetter

Dokumentation:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 05/2019; 5. überarbeitete Aufl.

Inhalt

Fachtag Leichte Sprache 2018

Leichte Sprache in Nordrhein-Westfalen

Die Agentur Barrierefrei NRW veranstaltete am 15. November 2018 in Essen einen Fachtag zum Thema „Leichte Sprache in Nordrhein-Westfalen“ mit den Themen "Briefe vom Amt verstehen" und "Barrierefreie Kommunikation in der öffentlichen Verwaltung". Mehr als 150 Fachleute aus den Bereichen Politik, Verwaltung und Leichte Sprache verfolgten unter anderem die Vorstellung der Ergebnisse aus dem Projekt „Briefe vom Amt in Leichte Sprache übersetzen“. Das ist ein Projekt vom Büro für Leichte Sprache Volmarstein und vom Büro für Leichte Sprache Ruhrgebiet. Das Projekt wird gefördert von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW. Außerdem feierte der Film "Leichte Sprache sprechen" vom Netzwerk Leichte Sprache beim Fachtag in Essen Premiere. Auf dieser Seite finden Sie einen Bericht in Leichter Sprache über den Fachtag, eine ausführlichen Rückblick auf das Geschehen beim Fachtag, Infos und vertiefende Materialien zum Download sowie den Link zum Film "Leichte Sprache sprechen".

Info-Material

Fachtag: Bericht in Leichter Sprache

Ein Mann, der einen Brief versteht

Stellen Sie sich vor:
Sie bekommen einen Brief vom Amt.
Sie machen den Brief auf und lesen den Brief.
Und Sie verstehen den Brief.
Das ist eine gute Erfahrung
und ein gutes Gefühl.

viele schwierige Texte liegen auf einem Tisch

Leider ist es in der Wirklichkeit oft anders:
Viele Menschen verstehen Briefe vom Amt nicht.
Die Agentur Barrierefrei will helfen:
Alle Menschen sollen Briefe vom Amt besser verstehen.
Darum hat die Agentur Barrierefrei bei einem Projekt mitgemacht.
Das Projekt heißt
Briefe vom Amt in Leichte Sprache übersetzen.
Das Projekt dauerte fast 3,5 Jahre.
Es war im März 2019 zu Ende.

Logo: Fachtag Leichte Sprache in NRW

Alle Ämter in NRW sollen von dem Projekt erfahren.
Alle Ämter sollen Leichte Sprache benutzen.
Deswegen gab es den Fachtag Leichte Sprache.
Beim Fachtag haben wir vom Projekt berichtet.

Zum Fachtag kamen ungefähr 150 Menschen
aus ganz Deutschland. Es kamen

  • Mitarbeiter von Ämtern
  • Fachleute für Leichte Sprache
  • Menschen mit Lern-Schwierigkeiten
  • Behinderten-Beauftragte von den Städten

"Fachtag: Bericht in Leichter Sprache" lesen

Letzte Aktualisierung am 17.10.19

  

Rückblick: Fachtag Leichte Sprache 2018

Ausrichtende und Teilnehmende des Fachtags: v.l.n.r. Annika Nietzio, Jürgen Dittrich, Lars Ehm, Nobert Killewald, Melanie Struck, Christian Bühler, Astrid Hinterthür, Ulrike Salomon-Faust>
Foto: ESV

Mit dem Modellprojekt „Briefe vom Amt in Leichte Sprache übersetzen“ hat das Büro für Leichte Sprache Volmarstein gemeinsam mit Kooperationspartnern Konzepte zur barrierefreien Kommunikation in der kommunalen Verwaltung entwickelt, erprobt und evaluiert. Beim Fachtag „Leichte Sprache in Nordrhein-Westfalen“ der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 stellten die Partner die Ergebnisse des von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW geförderten Projekts vor: In Zusammenarbeit mit der Stadt Bochum, dem Ennepe-Ruhr-Kreis und der Stadt Paderborn wurden im dreijährigen Projektzeitraum Anträge, Formulare und Bescheide in Leichte Sprache übersetzt, Mitarbeitende aus den Verwaltungen in der Anwendung von Leichter Sprache geschult und neue Abläufe für die Kommunikation zwischen Ämtern und Bürgern etabliert. Über 150 Besucher aus ganz Deutschland kamen zum Fachtag nach Essen, um sich über rechtliche Hintergründe zu informieren, mehr über konkrete Anforderungen von Menschen mit Lernschwierigkeiten an barrierefreie Kommunikation zu erfahren und sich über Herausforderungen und Erfolge bei der praktischen Umsetzung im Verwaltungsalltag auszutauschen.

"Rückblick: Fachtag Leichte Sprache 2018" lesen

Letzte Aktualisierung am 22.10.19