Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen für Planer:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden, Lösungsbeispiele für Planer und Berater, 1/2014; 3. überarbeitete Auflage

Projekt:

Logo: PIKSL
PIKSL - Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben

Inhalt

Assistenzsysteme

Hier werden technische Assistenzsyteme vorgestellt, mit deren Unterstützung Anlagen und Fahrzeuge des öffentlichen Personenverkehrs barrierefreier genutzt werden können.

Bus.Hör.Stellen im Kreis Unna

Bus.Hör.Stelle der VKU
Quelle: http://www.vku-online.de

Um blinden und sehbehinderten Menschen sowie Menschen, die nicht gut lesen können, mehr Mobilität zu ermöglichen, hat das JederBus-Projekt der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) gemeinsam mit der Telekom AG Bus.Hör.Stellen entwickelt, an denen die Fahrpläne vorgelesen werden.

Die Bus.Hör.Stellen wurden an sechs Standorten in verschiedenen Kommunen im Kreis Unna installiert und sollen vor allem Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung bislang auf das Busfahren verzichtet haben, die Nutzung der ÖPNV-Verkehrsmittel ermöglichen. Das Netz der Bus.Hör.Stellen soll im Laufe des Jahres weiter ausgebaut werden.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der VKU und im Im PDF FormatÖPNV Beileger der Telekom.

Letzte Aktualisierung am 31.07.15

  

DB Navigator - App für Smartphone und Tablet

Logo DB Navigator

Die Deutsche Bahn bietet mit der Navigations-App DB Navigator einen praktischen Reisebegleiter an. Neben den Echtzeit-Informationen über den aktuelle Streckenverlauf und den Reiseplan werden die Verspätungen und Änderungen direkt angezeigt. Alternative Verbindungen können ebenfalls angezeigt werden. Dank integrierter GPS-Ortung zeigt der DB Navigator den aktuellen Standort und den schnellsten Weg zum Bahnhof. Zusätzlich liefert der DB Navigator auch Informationen zu S- und Straßenbahnen sowie Bussen.

Der DB Navigator ist kostenlos und für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar.
Weitere Informationen über die App DB Navigator und den link zum herunterladen finden Sie auf den Internetseiten der DB.

Letzte Aktualisierung am 31.07.15

  

BusAccess® - Barrierefreie Mobilitätsassistenz im ÖPNV

Logo GeoMobile

Im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) hat sich für Fahrgäste mit Mobilitätsbeeinträchtigungen einiges verändert. Viele Haltestellen und Haltestelleninseln haben abgesenkte Bordsteinkanten und Blindenleitsysteme erhalten. Im Jahr 2013 ist das neue Personenbeförderungsgesetzt in Kraft getreten, das eine vollständige Barrierefreiheit im ÖPNV bis 2022 vorsieht.

Durch die Verbreitung von Smartphones und mobilen Apps bieten sich heute neben baulichen Maßnahmen weitergehende Möglichkeiten, um Barrierefreiheit und Inklusion im öffentlichen Personennahverkehr für Menschen mit Mobiliätseinschränkungen zu verbessern. Alternativ zu baulichen Maßnahmen sind Assistenzsysteme wie BusAccess® hilfreich, um die im Personenbeförderungsgesetz geforderte Barrierefreiheit im ÖPNV kurzfristig umzusetzen.

Mit Hilfe der App kann der Nutzer z.B. zur nächsten Haltestelle navigieren, sich die Busdaten anzeigen oder ansagen lassen, oder per Fernauslösung die Rollstuhlfahrer/Kinderwagentaste bedienen. Die Lösung besteht aus einem von GeoMobile entwickelten Steuergerät BusCore®, der mobilen App BusGuide und der BusAccess® API. Nähere Informationen über dieses System finden sie auf den Internetseiten des Herstellers.

Letzte Aktualisierung am 18.07.14