Unternavigation

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Inhalt

Programm

Der Fachtag findet statt
am 15. November 2018
von 10:00 bis 16:00 Uhr

Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr mit einem Stehkaffee.

Dies ist das vorläufige Programm des Fachtags. Weitere Einzelheiten folgen.

09:30 Uhr Ankommen und Stehkaffee

10:00 Uhr Eröffnung und Grußworte

  • Eröffnung durch Jürgen Dittrich (Vorstandssprecher Ev. Stiftung Volmarstein)
  • Grußwort von Claudia Middendorf (Behindertenbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen)
  • Grußwort von Lars Ehm (Leiter der Gruppe „Inklusion von Menschen mit Behinderungen“ beim Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen)
  • Grußwort von Nobert Killewald (Vorstand der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW)

10:40 Uhr Erfahrungen des Projekts „Übersetzung von Verwaltungsakten in Leichte Sprache“

  • Gesprächsrunde mit Vertretern der beteiligten Kommunen:
    • Ulrike Salomon-Faust (Stadt Bochum, Inklusionsbeauftragte)
    • Astrid Hinterthür (Ennepe-Ruhr-Kreis, Leiterin des Fachbereichs Soziales und Gesundheit)
    • Melanie Struck (Stadt Paderborn, Leiterin der Koordinierungsstelle für Inklusion und Integration)
  • Menschen mit Lernschwierigkeiten aus der Experten-Gruppe reden über ihre Arbeit im Projekt.
  • Erfahrungsberichte von Mitarbeitenden aus den beteiligten Kommunen, die bei der Übersetzung von Verwaltungsakten in Leichte Sprache mitgewirkt haben.

12:00 Uhr Mittagsimbiss

13:00 Uhr Vorträge: Barrierefreie Kommunikation

  • Barrierefreie Internetseiten: Was ist wichtig für Menschen mit Lernschwierigkeiten?
  • Beratung und Briefe vom Amt: Was ist wichtig für gehörlose Menschen?
  • Leichte Sprache beim Amt: Empfehlungen des Projekts

14:45 Uhr Kaffeepause

15:15 Uhr Leichte Sprache in Nordrhein-Westfalen

  • Wie geht es weiter mit den Projektergebnissen?
  • Wie können die Träger öffentlicher Belange in NRW Leichte Sprache umsetzen?
    Vorstellung eines Diskussionspapiers.
  • Antworten auf die Fragen und Anregungen aus dem Publikum

15:50 Uhr Abschluss

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Letzte Aktualisierung am 08.11.18