Unternavigation

Allgemeine Hinweise

Veranstaltung:

Leichte Sprache in Nordrhein Westfalen
Fachtag der Agentur Barrierefrei NRW am 15. November 2018 in Essen

Landesaktionsplan:

Logo der Landesinitiative NRW inklusiv
Landesaktionsplan „Eine Gesellschaft für alle - NRW inklusiv“
- auch in Leichter Sprache -

Gelebte Inklusion:

Logo: Inklusionskataster NRW
Inklusion erfolgreich und gemeinsam umsetzen - Wege zum inklusiven Gemeinwesen

Info-Portal Barrierefreiheit:

Logo: informierbar
NRW InformierBar - Informationen zur Barrierefreiheit öffentlich zugänglicher Einrichtungen in NRW

Lösungen nach DIN 18040-1:

Abbildung der Broschüre Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden
Barrierefreiheit in öffentlich zugänglichen Gebäuden, Lösungsbeispiele (...) unter Berücksichtigung der DIN 18040-1, 10/2017; 4. überarbeitete Aufl.

Inhalt

Richtlinien und Prüftools für barrierefreie Informationstechnik

Welche Richtlinien sind relevant?
Was kann und muss ich machen?
Wie kann man Barrierefreiheit von barrierefreier Informationstechnik überprüfen?

Eine kleine Linkliste beantwortet diese Fragen.

(Weitere Links zur barrierefreien Informationstechnik finden Sie im Bereich Allgemeine Hinweise unter dem Menüpunkt Verweise zu Informationen anderer Anbieter.)

Richtlinien

BITV2.0 - Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung

Richtlinie des Bundes über Barrierefreiheit von Webauftritten des Bundes (Anhang entspricht den internationalen WCAG 2.0)
http://www.gesetze-im-internet.de/bitv_2_0/

WCAG2.0 – Web Content Accessibility Guidelines

Richtlinien für barrierefreie Webinhalte
https://www.w3.org/TR/WCAG20/ (engl.)
https://www.w3.org/Translations/WCAG20-de/ (dt.)

EU- Richtlinie 2016/2102

Richtlinie 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Oktober 2016 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32016L2102

EN 301 549 V1.1.1 (2014-02)

Accessibility requirements suitable for public procurement of ICT products and services in Europe.
(= DIN EN 301549:2015-11 – Anforderungen an die Barrierefreiheit für öffentliche Beschaffung von IKT-Produkten und -Dienstleistungen in Europa)
Eingeflossen sind neben der WCAG2.0 verschiedene weitere Richtlinien und Normen, u.a. zum Bereich der Mensch-Computer-Interaktion (DIN EN ISO 9241*).[Gegenwärtig nur in englischer Sprache verfügbar].
http://mandate376.standards.eu/standard

(Weitere Richtlinien und Gesetze finden Sie im Bereich Allgemeine Hinweise unter dem Menüpunkt Verweise zu Informationen anderer Anbieter unter dem Unterpunkt Gesetze und Richtlinien).

Prüftools

Webseiten
Für Experten und fortgeschrittene Laien: BITV-Test

Verzeichnis der Prüfschritte des heuristischen manuellen Prüfverfahrens
http://www.bitvtest.de/bitvtest/das_testverfahren_im_detail/pruefschritte.html

Für Laien: EIII-Checker

Automatisches Prüftool der European Internet Inclusion Initiative (prüft nicht alle, aber viele Anforderungen automatisch)
http://checkers.eiii.eu/

Weitere und speziellere Prüfwerke

z.B. HTML-Konformität (ist Programmiersprache korrekt verwendet?) u.a.
http://www.di-ji.de/r/testtools

PDF
Für Experten und fortgeschrittene Laien: PAC-Prüftool

Der PDF Accessibility Checker (PAC 3) überprüft Anforderungen des PDF-Standards für „Universal Accessibility“ (PDF/UA)
http://www.access-for-all.ch/ch/pdf-werkstatt/pdf-accessibility-checker-pac.html

Für Laien: Sichtprüfung im VIP-Reader

(Der für sehbehinderte Menschen entwickelte VIP-PDF-Reader zeigt ein PDF-Dokument in etwa so an, wie ein Screenreader dies vorliest)
http://www.access-for-all.ch/en/pdf-lab/vip-pdf-reader.html

Allgemein
Kontraste: Colour Contrast Analyser

Farbkontraste von Vorder- und Hintergrundfarben prüfen
https://www.paciellogroup.com/resources/contrastanalyser/
bzw.: https://github.com/ThePacielloGroup/CCA-Win/releases/

Schriftgrößenrechner

http://www.dbsv.org/leserlich/werkzeuge/schriftgroessenrechner/index.php

Leitfäden zu barrierefreien Dokumenten

Anleitung zur Erstellung barrierefreier Textdokumente und Präsentationen mit Microsoft Office, Open Office, Adobe InDesign und Acrobat Pro
http://www.di-ji.de/r/dokumente (HTML-Version)
http://www.di-ji.de/images/stories/leitfaden/Barrierefreie_Dokumente_gesamt_07-2013.pdf (Alle Leitfäden in einem PDF-Dokument)

Letzte Aktualisierung am 20.06.18